Kontakt

Bürgermeisteramt Rheinhausen
Hauptstraße 95
79365 Rheinhausen
Tel. 07643 / 9107 - 0
Fax 07643 / 9107 - 99
gemeinde@rheinhausen.de

Öffnungszeiten

Bürgerbüro Rheinhausen

Mo, Di, Mi   8-12 Uhr
13-16 Uhr
Do   8-12 Uhr
13-18 Uhr
Fr   8-12 Uhr
   
jeweils 1. Samstag
im Monat
10-12 Uhr

Radtouren rund um Rheinhausen

 

Radwandern

Radeln im nahe gelegenen Taubergießen


Der unten beschriebene Rundweg, Giessenweg kann auch per Rad befahren werden.
Bitte bleiben Sie während der Fahrt unserer Natur zu liebe auf den Wegen und unterlassen Sie das Querfeldein-Fahren.
Beim Rad fahren durch das Naturschutzgebiet Taubergießen lohnt sich auch der Abstecher zum Rhein. Dort können Sie entlang dem Uferweg fahren und zahlreiche Schwäne betrachten.

Gesamtsrecke: ca. 15 km



Fahrt zum Kaiserstuhl


Gestartet wird wieder am Rathaus. Auf dem Radweg gelangen Sie zum Leopoldskanal. Dort fahren Sie links in den „Oberen Wald“ hinein. Der Weg führt Sie durch den Forchheimerwald. Hier können Sie sich wieder an der wunderbaren Landschaft der Rheinwälder erfreuen.
Aus dem Wald kommend, fahren Sie nach Riegel, dem Tor zum Breisgau. Der weitere Radweg führt Sie über Endingen, Königschaffhausen, Sasbach nach Wyhl.
Dabei durchqueren sie das fruchtbare Gebiet des Kaiserstuhls. Welches durch seine hervorragenden Weine berühmt ist. Auch Flora und Fauna bieten, der wärmsten Gegend Deutschland, einen großen Reichtum. Zu sehen sind auch  viele Obstplantagen.
Von Wyhl aus beginnt nun der Rückweg. Hier gelangen Sie durch den Taubergießen zurück nach Rheinhausen.

Gesamtstrecke: ca. 45 km


Einmal Elsass und zurück


Start dieser kleinen Rundreise ist Rheinhausen. Vom Rathaus aus, führt ein Radweg durch den Taubergießen zum Rhein nach Weisweil. Dabei erleben Sie die weitläufigen Waldländer der Rheinauen. Am Rhein Weisweil angelangt, fahren Sie am Stauwehr Rhinau vorbei. Nun folgen Sie dem Radweg nach Diebolsheim, der dort über den Rhein führt. Weiter dem Rhein entlang, gelangen Sie zum Ort Rhinau. Dort setzten Sie mit der Fähre über. Jetzt sind sie in Kappel. Von Kappel geht es auf dem Radweg entlang wieder zurück. Dabei können Sie nochmals die beeindruckende Waldlandschaft mit ihrer einzigartigen Tierwelt genießen.

Gesamtstrecke: ca. 40 km