Kontakt

Bürgermeisteramt Rheinhausen
Hauptstraße 95
79365 Rheinhausen
Tel. 07643 / 9107 - 0
Fax 07643 / 9107 - 99
gemeinde@rheinhausen.de

Öffnungszeiten

Bürgerbüro Rheinhausen

Mo, Di, Mi
  8-12 Uhr
13-16 Uhr
Do
  8-12 Uhr
13-18 Uhr
Fr
  8-12 Uhr
 
 
jeweils 1. Samstag
im Monat
10-12 Uhr

Neue Busverkehre zwischen Rheinhausen und Rust sowie Rheinhausen und Herbolzheim eingerichtet

Gute Nachrichten für Pendler, Feriengäste des Europa-Parks, Schüler der Gemein-schaftsschule Rust/Kappel-Grafenhausen und Ferienjobber im Nördlichen Breisgau. Am gestrigen Donnerstag starteten zu-sätzliche Busverbindungen zwischen Herbolzheim und Rust, die Rheinhausen noch besser an die Nachbargemeinden anbinden. Bürgermeister Dr. Jürgen Louis ließ es sich nicht nehmen, beim frühmor-gendlichen Startschuss am Bahnhof Her-bolzheim seine Bürgermeisterkollegen Thomas Gedemer (Herbolzheim) und Kai-Achim Klare (Rust) mit frisch gebrühten Kaff ee aus dem Café de la Vida zu versor-gen. Die zusätzlichen Busverbindungen sind eine echte Stärkung des öff entlichen Personennahverkehrs vom Nördlichen Breisgau in die Südliche Ortenau. Die neuen Busverbindungen starten montags bis freitags um 6.25 Uhr, 6.48 Uhr, 8.40 Uhr, 9.40 Uhr und 10.40 Uhr am Bahnhof Herbolzheim und führen mit einem Halt bei EBM-Papst über Rheinhausen (Haltestellen Badenwerk, Herbolzheimer Straße, Schiff , Schweizer Hof, Rheinmatthalle, Bürgerzentrum Süd, Bürgerzentrum Nord, Niederhausen Altes Rathaus, Hauptstraße 7) weiter über Halte an der Europa-Park Verwaltung und am Europa-Park zum Rathaus Rust. An Samstagen und Sonntagen sind die Abfahrts-zeiten am Bahnhof Herbolzheim um 6.25 Uhr, 7.25 Uhr (beide nur bis Europa-Park Verwaltung) und 8.30 Uhr, 9.30 Uhr sowie 10.30 Uhr. Die Rückfahrten starten montags bis freitags an der Europa-Park Verwaltung um 16.25 Uhr, 16.47 Uhr, 17.47 Uhr, 18.47 Uhr, 20.00 Uhr und 21.00 Uhr nach Rheinhausen und weiter nach Herbolzheim. An Samstagen und Sonntagen sind die Abfahrtszeiten 17.00 Uhr,
18.00 Uhr, 19.00 Uhr, 20.00 Uhr und 21.00 Uhr.


Informationen zu den zusätzlichen Busverbindungen erhalten Sie im Fahrplan der SBG Südbadenbus, der unter folgendem Link online abrufbar ist: www.suedbadenbus.de . Unter Fahr-plandownload geben Sie in die Suche „7200“ ein und wählen fol-genden Fahrplan aus: Herbolzheim-Rheinhausen-Weisweil/Rust (pdf ). Die ab 1. März neu verkehrenden Linien sind gekennzeich-net (1c und AF). Selbstverständlich sind die neuen Busverkehre im aktuellen Fahrplanheft, das Ihnen im Dezember letzten Jahres über das Amtsblatt ausgeteilt wurde, bereits integriert. Die Gemeinde Rheinhausen beteiligt sich an den jährlichen Ge-samtkosten von 200.000 EUR für die zusätzlichen Busverkehre bis Juni 2020 mit jährlich 5.000 EUR. Eine kleine Hürde stellt wieder einmal die Überwindung der Landkreisgrenze zwischen dem Nördlichen Breisgau und der Südlichen Ortenau dar. Mit dem RVF (Regio-Verkehrsverbund Freiburg ) und der TGO (Tarifverbund Ortenau) sind hier zwei Ta-rifverbünde tätig, die für Fahrten in die Übergangsbereiche des jeweiligen Nachbarverbundes verschiedene Fahrscheinkombi-nationen anbieten. Nach den uns vorliegenden Informationen dürften die günstigsten Tarife sein: Die günstigsten Einzelfahrscheine gibt es beim Südbaden-bus-Haustarif. Dann kostet eine einfache Fahrt 2,30 EUR, Hin- und Rückfahrt kosten 4,60 EUR. Fahrscheine für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren kosten 1,25 EUR. Die Einzelfahrscheine gibt es im Bus. Für Monatskartenbesitzer des RVF oder des TGO sind für einzelne Fahrten über die Verbundgrenze günstigere Fahrschein-kombinationen mit Punktekarten möglich. Für Monatskartenbezieher ist die günstigste Möglichkeit eine TGO-Monatskarte bis 3 Zonen mit einer RVF-Übergangskar-te bis Rheinhausen. Die Kosten sind dann für die TGO Monats-karte einschließlich der RVF-Übergangskarte Normal 69 EUR(47 EUR TGO-Monatskarte zzgl. 22 EUR RVF-Übergangstarif ), im Abo 63,15 EUR (41,15 EUR TGO-Monatskarte zzgl. 22 EUR RVF-Übergangstarif ) und als Jahreskarte 61,17 EUR (39,17 EUR TGO-Monatskarte zzgl. 22 EUR RVF-Übergangstarif ). Die umgekehrte Variante, nämlich der Kauf einer RVF-RegioKarte und TGO-Übergangskarte ist zwar teurer, bietet jedoch zusätz-lich den Vorteil, dass mit der RegioKarte das gesamte Netz des RVF genutzt werden kann, je nach Art der Monatskarte sogar übertragbar auf andere Personen. Die einzelnen Varianten sehen Sie nachfolgend dargestellt.


Unverbindliche Tarifinformation des Zweckverbandes Regio-Nahverkehr Freiburg (ZRF) zu Fahrten zwischen Rheinhausen-Rust (Stand: Februar 2018) I. Einzelfahrten:Haustarif Südbadenbus:Rheinhausen-Rust: einfach 2,30 EUR, hin/rück 4,60 EUR Kinder einfach 1,25 EUR, hin/rück 2,50 EUR RVF: nur mit RVF-Punktekarte (20 Punkte) Preisstufe 1 (Rheinhausen) 3 Punkte + Übergangsbereich 2 Punkte Bei einem Punktewert von 0,735 EUR Rheinhausen-Rust: einfach 3,68 EUR, hin/rück 7,35 EUR RVF-Monatskarte + 2 Punkte Übergang (1,47 EUR) auch möglich TGO: nur mit TGO-Punktekarte (20 Punkte) Bei einem Punktewert von 0,95 EUR Rheinhausen-Rust: einfach 2,85 EUR, hin/rück 5,70 EUR TGO-Monatskarte + 1 Punkt Übergang (0,95 EUR) auch möglich In beiden Verbünden kein Kinderrabatt II. MonatskartenHaustarif Südbadenbus: Auf dieser Verbindung nicht verfüg-bar RVF: RegioKarte gültig im gesamten RVF-Netz zzgl. Übergangs-karte TGO gültig bis Orschweier Je nach Art der RegioKarte Basis 54 EUR, Normal 57,50 EUR, Abo 50,30 EUR, Jahreskarte 47,92 EUR, jeweils zzgl. TGO-Übergang-starif von 22 EUR ergibt sich ein Gesamtpreis: Basis 76,00 EUR, Normal 79,50 EUR, Abo 72,30 EUR, Jahreskarte 69,92 EUR TGO: Jeweils TGO-Monatskarte bis 3 Zonen und Übergangskarte RVF gültig bis Kenzingen inkl. Rheinhausen Je nach Art der TGO-Monatskarte Normal 47 EUR, Abo 41,15 EUR, Jahreskarte 39,17 EUR, jeweils zzgl. RVF-Übergangstarif von 22 EUR ergibt sich ein Gesamtpreis: Normal 69 EUR, Abo 63,15 EUR, Jahreskarte 61,17 EUR Schülermonatskartenbonus: Jeder Schüler/jede Schülerin, der/die eine Schülermonatskarte eines Verbundes der fanta5-Verbünde (u.a. RVF und TGO) hat, kann nach 14 Uhr und an Samstagen, Sonntagen, Feiertagen und landeseinheitlichen Ferientagen ganztags in allen fanta5-Verbünden fahren. Somit kostet es diesem Personenkreis zu den Zeiten nichts extra mit dem Bus über die Verbundgrenze zu fahren.